Mit '*' gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ich werde mich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.



Ein uraltes japanisches Geheimnis schöner, gesunder Naturnägel verleiht natürlichen Glanz und natürliche Schönheit.




Japanische Maniküre

Diese besondere Art der Maniküre hat eine sehr lange Tradition, die aber für uns Europäer noch relativ unbekannt und neu ist. Die japanische Maniküre verleiht ihren Nägeln natürlichen Glanz und natürliche Schönheit. Sie macht die Nägel stark und gesund durch Bienenwachs. Sie gibt dem Nagelbett eine rosige, gesunde Farbe.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • mehr Elastizität
  • natürlicher Glanz ohne Nagellack
  • natürliche Schutzschicht
  • schonend für die Naturnägel

  • für trockene und empfindliche Hände

  • für Allergiker geeignet

  • Naturprodukte auf Bienenwachsbasis

  • wertvolle Inhaltsstoffe wie Kalzium und Proteine

  • bis zu zwei Wochen haltbar

Japanische Maniküre - Tradition trifft Moderne

Dank der speziellen japanischen Poliermethode werden die Wirkstoffe direkt an das Nagelbett transportiert und mit Hilfe von Bienenwachs bekommen die Nägel eine zusätzliche Schutzschicht.

Japanische Maniküre als Alternative zu Kunstnägeln

Besonders Angestellte in und aus medizinischen Berufen und diejenigen, die sich kein Kunstmaterial auf die Nägel auftragen lassen möchten, finden in dieser traditionell japanischen Form der Maniküre die perfekte Alternative.

Bereits zwei Anwendungen befreien sie von Problemen wie beispielsweise Allergien. Zudem sehen sie sehr schön aus, wirken sauber und glänzend wie bei der Verwendung von farblosen Lack.

Die japanische Maniküre ist auch für Männer sehr gut geeignet.

Zu beachten ist das vor eine Anwendung der japanische Maniküre oder Pediküre mindestens zwei Wochen lang keine Gelnägel oder Shellac getragen werden dürfen.